Altersvorsorge / Rente und Inflation


Inflation mindert die Kaufkraft zuknftiger Erträge und Einkommen. Folge: Wenn Sie in 25 Jahren eine Rente oder eine Altersvorsorge aus einer anderen Quelle in Höhe von EUR 1000,- ausbezahlt bekommen, dann können Sie sich damit längst nicht mehr das gleiche kaufen wie mit EUR 1000,- heutigen Geldes. Wie ausgeprägt dieser Effekt mit den Jahren wird und was er für Ihre eigene Altersvorsorge / Rente bedeutet, können Sie mit Hilfe des folgenden Rechners ermitteln:


Höhe der Rentenzahlung beim Renteneintritt:   EUR
Jahr des Renteneintritts / der Auszahlung:
angenommene jährliche Inflationsrate:

Die Ihnen im Jahre 2042 ausgezahlte Rente im Höhe von EUR 1.000,00 hat, bei einer angenommenen jährlichen Inflationsrate von 2%, einen Kaufwert in Höhe eines heutigen Geldwerts von:

EUR 609,53


Die Ihnen hier zur Verfügung stehende Rechner ist mit so viel Sorgfalt wie möglich erstellt worden. Für die Korrektheit des Ergebnisses schließen wir dennoch jede Haftung aus.