Inflation-Rechner


Inflation und hier insbesondere Hyperinflation hat den Ruf des Geldvernichters. Ökonomen aber können Inflation durchaus auch etwas positives abgewinnen. Denn wenn die Preise stetig steigen und die Verbraucher sich dessen bewusst sind, dann werden sie ihre Investitionen eher früher denn später tätigen. Umgekehrt aber könnten sie sich von Deflation, also von sinkenden Preisen, dazu verleiten lassen Investitionen immer und immer weiter in die Zukunft zu verschieben, um so von den dann günstigeren Preisen zu profitieren. Was Inflation konkret für den Wert und die Kaufkraft von Geld bedeutet können Sie hier, mithilfe dieses Rechners leicht selbst ermitteln:

Inflation-Rechner

Geld-Betrag / Preis:   
angenommene jährliche Inflationsrate: %   [1]
Ausgangsjahr:
Zieljahr:
Der von Ihnen angegebene Geld-Betrag/Preis in Höhe von 1.000,00 aus dem Jahr 2019 wird im Jahr 2049, unter Berücksichtigung der Inflation, eine Kaufkraft haben von:

545,48
Die Ihnen hier zur Verfügung stehende Rechner ist mit so viel Sorgfalt wie möglich erstellt worden. Für die Korrektheit des Ergebnisses schließen wir dennoch jede Haftung aus.

[1]  Für Zeiträume in der Vergangenheit werden die tatsächlichen Inflationsraten anstelle der vom Benutzer angegebenen Inflationsrate verwendet.